Social Media

Kontakt

Events

Olaf Schubert & seine Freunde

Zeit für Rebellen

Donnerstag, 23.03.2023

  • 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
  • Bürgersaal

Dass Olaf Schubert national wie international zu den ganz Großen gehört. Nun...: Das gilt als unumstößlich. Schließlich hat er nicht nur die Wende im Osten eingeleitet, sondern auch alle anderen Umwälzungen der Welt live im TV verfolgt. Doch jetzt, jetzt ist Schuberts Zeit wirklich gekommen: die Zeit der Rebellen!
Rebell war Schubert freilich schon immer. Niemals schwamm er mit dem Strom! Aber auch nicht dagegen. Ein Schubert schwimmt neben dem Strom. Auf dem Trockenen, denn dort kann er laufen. Er ist eben vor allem ein sanfter Rebell. Und einer mit Augenmaß obendrein. Einer, der nicht vorsätzlich unter die Gürtellinie geht, sondern dort zu Hause ist. Schließlich gehören auch diese Körperregionen für einen aufgeklärten jungen Mann seines Alters mittlerweile zum Alltag. Einer, der zwar zur sofortigen Revolution aufruft - allerdings nicht vor 11.00 Uhr, sein Schönheitsschlaf ist wichtiger.
Wie kaum ein Zweiter versteht sich Olaf zudem darauf, die Sorgen und Nöte der Frauen ernst zu nehmen. Auf der Bühne gibt er eben immer alles. Versetzt Berge. Nur um damit Gräben zuzuschütten. Man könnte es auch einfacher sagen: Schubert macht alles platt! Indem er redet, singt und gelegentlich auch tanzt. Und so verwundert es kaum, dass die überwältigende Mehrheit seiner zahlreichen weiblichen Fans mittlerweile Frauen sind.
Dennoch bleibt Olaf bescheiden: Während andere Künstler schier explodieren und Feuerwerk auf Feuerwerk abfackeln, begnügt sich Schubert damit, einfach so zu verpuffen. Sich mit Madonna oder Justin Biber zu vergleichen hält er deshalb noch für verfrüht. Er hat ja auch noch einiges zu tun: auf große "Zeit für Rebellen" Tournee zu gehen. Großherzig wie er ist, verkauft Olaf die Tickets an fast alle, denn ihn live zu erleben, ist Menschenrecht!

Foto: Amac Garbe
Gestaltung: Tony Findeisen




Teilnahmebedingungen

für Kursangebote in Stroetmanns Fabrik

  • Anmeldungen werden im Büro von Stroetmanns Fabrik, Friedrichstraße 2, entgegengenommen. Hier bekommen Sie ein Anmeldeformular.
    Anmeldeformulare werden bei Folgekursen auch durch die Kursleiter/-innen verteilt. Diese sollten möglichst umgehend wieder an Stroetmanns Fabrik zurückgeleitet werden.
    Sie können sich unter 02572/93070 auch telefonisch zu einem Kurs anmelden.
    Alle Anmeldungen – auch telefonische – gelten als verbindlich. Es sind keine Reservierungen möglich.
  • Eine Bestätigung der Anmeldung erfolgt nicht. Lediglich bei Kursausfall, Überbelegung oder Verlegung des Kurses  erhalten Sie eine Nachricht von uns.
  • Teilnahmegebühren in der festgelegten Höhe werden direkt mit Ihrer Anmeldung fällig.
  • Gebührenermäßigungen gibt es keine.
  • Die Gebührenzahlung erfolgt nur über Bankeinzug von Ihrem Konto, Zahlung per PayPal bzw. Barzahlung bei persönlicher Anmeldung. Bei telefonischer Anmeldung ist nur Bankeinzug möglich.
  • Teilnahmebescheinigungen für zertifizierte Gesundheitskurse zur Vorlage bei der Krankenkasse können Ihnen bei regelmäßiger Teilnahme nach Beendigung des Kurses ausgestellt werden.
  • Abmeldungen im Krankheitsfall sind bis einen Tag vor Kursbeginn möglich. Nach Antritt des Kurses können Teilnahmegebühren nicht erstattet werden. Auch bei unregelmäßiger Teilnahme oder vorzeitigem Abbruch des Kurses (z.B. durch Krankheit oder Wohnungswechsel) ist eine Erstattung der Kursgebühr nicht möglich.
  • Haftungen übernimmt Stroetmanns Fabrik gegenüber den Teilnehmenden bei Unfällen, Beschädigungen und Verlusten nicht.